Häufige Fragen


Häufig gestellte Fragen

 

Sie haben Fra­gen rund um Ihren Besuch bei uns? Wir haben ver­sucht Ihnen die wichs­tigs­ten Fra­gen & Anlie­gen, die wir häu­fig gefragt wer­den, direkt zu beant­wor­ten. Durch­stö­bern Sie ein­fach die Lis­te unter­halb, soll­ten Sie wei­ter­hin offe­nen Fra­gen haben, mel­den Sie sich ger­ne direkt bei uns in der Pra­xis.


Wie lange ist meine Ordonnance gültig?

Ihre Ordon­nan­ce muss inner­halb von 31 Tagen bei uns ein­ge­hen, damit wir sie an die CNS wei­ter­lei­ten kön­nen.

Mehr Infos auf der Sei­te der CNS

Wie viel kostet eine Behandlung?
Wenn Sie eine Ordon­nan­ce vom Arzt für eine kiné­sithé­ra­peu­ti­sche Behand­lung haben wer­den 70 Pro­zent der Kos­ten von der Caisse Natio­na­le de San­té über­nom­men. Kin­der bis 18 Jah­re, Behand­lun­gen nach Ope­ra­tio­nen und bei defi­nier­ten schwe­ren Krank­heits­bil­dern wer­den 100 Pro­zent von der CNS über­nom­men.

Osteo­pa­thi­sche Behand­lun­gen kön­nen von Ihrer Ver­si­che­rung über­nom­men wer­den. Bit­te wen­den Sie sich an Ihre Ver­si­che­rung um wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu erhal­ten.

Info­do­ku­ment her­un­ter­la­den

Kann ich auch ohne Ordonnance zur Kinésithérapie?

Ja, Sie dür­fen auch ohne ärzt­li­che Ordon­nan­ce zur Kiné­sithé­ra­pie. Die Kos­ten wer­den dann nicht von der Caisse Natio­na­le de San­té über­nom­men. Eini­ge Ver­si­che­run­gen über­neh­men die Kos­ten für Ihre Behand­lung.

Wie lange muss ich auf einen Termin warten?

Sie­ben The­ra­peu­ten arbei­ten zusam­men um Ihre War­te­zei­ten zu ver­kür­zen. Falls Sie star­ke Schmer­zen haben, bie­ten wir täg­lich Not­fall­ter­mi­ne für osteo­pa­thi­sche und kiné­sithé­ra­peu­ti­sche Behand­lun­gen an.

Wie lange dauert eine Therapie?

Abhän­gig von Ihrem Gesund­heits­pro­blem kann die The­ra­pie zwi­schen 30 und 60 Minu­ten dau­ern.

Was soll ich zum ersten Termin mitbringen?
Wir bit­ten Sie uns einen aktu­el­len Bericht des bild­ge­ben­den Ver­fah­rens Ihres Haupt­pro­blems mit­zu­brin­gen.
Für die osteo­pa­thi­sche Behand­lung brin­gen Sie bit­te zusätz­lich Ihr aktu­el­les Blut­bild mit.